Safran

Safran
Stacks Image 114

Ausstattung

  • 175 qm
  • Küche ist ausgestattet mit Cerankochfeld, Backofen, Saftpresse, Spülmaschine, Waschmaschine, Toaster, Kaffee- und Espressomaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, komplettes Kochsortiment
  • Bad mit Whirlwanne, Regendusche, elektrische Fußbodenheizung, zwei Waschbecken, Bidet, WC, Fenster
  • Zwei Schlafzimmer mit hochwertiger Ausstattung siehe Beschreibung
  • SAT-TV-Flachbildfernseher, moderne HIFI-Anlage mit DVD,CD,MP3-Player,USB-Stick, eine CD-Auswahl ist vorhanden!
  • Telefon (Kosten werden separat berechnet) kostenloser ADSL-Anschluß per W-Lan
  • Zentralheizung in allen Räumen vorhanden
  • Bettwäsche, Bademäntel, Handtücher für Bad und Pool sind vorhanden
  • Es gibt einen Patio auf der Ostseite und eine Westterrasse, Details dazu finden Sie in der Beschreibung
  • Infrarotsauna, Pool, Grill, Aussendusche
  • Preise : je Nacht 99€
  • Zwei Personen inklusive, jede weitere Person 15€, plus einen Tagessatz für Endreinigung

Beschreibung

Betreten Sie das „Safran“ so befinden Sie sich mitten in einem Regenbogen. Im warmen Blau beginnt er und verwandelt sich bis zum Ende des Ganges in ein Rotviolett. Im Grünbereich befindet sich das Zimmer „Lima“ (Limette), das zarte Grün und die weißen Möbel laden in dem großen Raum zum Entspannen ein. Dort steht
ein 2x2 Meter Vollholzbett, leicht weiß lasiert. Dort gibt es eine Massageliege und Sie können eine erfahrene diplomierte Masseurin mit vielseitigem Programm in das Haus bestellen, oder es mal selbst probieren. Ein zum Schrank umgebauter marokkanischer Paravent ist von innen beleuchtet und wirft sein Muster an Wand und Decke.

Folgen wir dem Regenbogen über das Gelb in das Orange finden wir dort das Haupt-Schlafzimmer „Naranja“ (Orange)
Die Wände sind vom Orange ins Goldgelb lasiert, Wildseidenvorhänge in der selben Farbe spiegeln die Farbe der Sonne am Abend und morgens scheint sie direkt in das große Fenster, das den Blick freigibt in den grünen uneinsehbaren Patio (Innenhof). Ein indonesisches Himmelbett 180cm ist mit leichtem Saris geschmückt und ausgestattet mit 2 x 90cm Gesundheitslattenrosten und 2 Matratzen in zwei verschiedenen Härtegraden, weil jeder es etwas anders braucht… Eine bunte indische Lampe wirft ihr Farbenspiel auf Wand und Decke, ein beleuchteter Paraventschrank und viele schöne Kissen runden das 1001 Nacht-Feeling ab.

Das Bad „ en Suite“ ist im klassischen Stil gehalten, es hat eine große Mamordusche mit Regenduschkopf, WC, Bidet und zwei Schalenwaschbecken. Die Whirlwanne ist über eine Natursteintreppe zu erreichen und über ihr befindet sich das große Fenster, das sich zum Patio öffnet und in dem die Vormittagssonne hinein scheint. Es hat eine Fußbodenheizung und eine Sprossenheizung.

Am Ende des Ganges befindet sich der Frühstückswintergarten, er ist im frischen Grün gehalten, dort steht die Espressomaschine. Gleich neben der Tür zur Küche, die wie das Bad klassisch in Naturstein gehalten ist. Dort gibt es alles was eine Küche sich wünscht, Cerankochfeld, Backofen, Spülmaschine, Waschmaschine großer Kühlschrank mit extra Gefrierfach, Kaffeemaschine, Toaster, Wasserkocher, Saftpresse und komplettes Kochsortiment.

Von dort geht es in den Patio in dem es einen Grill gibt, Waschbecken mit kleiner Arbeitsfläche und einer gemütlichen Sitzecke, dort scheint vom frühen Frühstück bis zum Nachmittagskaffee die Sonne hinein. Der Patio ist mit einer Mauer blickdicht umgeben und lädt so auch zum unbefangenen Sonnenbaden ein. Der Garten ist blühend, subtropisch ausgelegt. Direkt am Frühstückswintergarten befindet sich noch eine Toilette, die Treppe auf das Flachdach und die Glastür die zum kleinen Gärtchen und zum Poolbereich führt.

Der ca. 70 qm große Wohnbereich ist in zwei verschiedene Atmosphären aufgeteilt. Der vordere Teil ist in dezentem Anthrazit mit Goldschimmer lasiert, die ehrwürdige Churchill-Sitzgruppe vor dem Kamin erinnert an alte Herrenhäuser. Ein liebevoll gearbeitetes Holzschiff als Tisch, erinnert daran auf einer Insel zu sein. Visavis hängt ein Flachbildfernseher  an der Wand, mit einem Hifi-Cinema-System in dem DVD, USB, MP3 Nutzung möglich ist. Auch eine kleine Musikauswahl (von Klassik bis Salsa) ist vorhanden. Ein Bücherregal zum Schmökern, sowie Telefon (gesonderte Abrechnung) und Internetanschluss ist vorhanden. Der Kamin ist beheizbar, es gibt im gesamten Haus eine neue Zentralheizung. Durch einen großen silbernen Bogen mit einem hauchdünnen Vorhang kommen wir in eine ganz andere Stimmung.

Hier herrscht das Mauve an den Wänden, silberne, zartgraue Möbel die von den Besitzern restauriert wurden, gesellen sich dazu.
Aus den alten Fensterläden wurde der dreiteilige Tisch gebaut. Im hinteren bereich wird es weitläufig, ein restaurierter klassischer Sessel, ein Divan, ein altes Klavier zeugen von der Freude am Stilmix . Der auberginefarbene Teppich ist der Farbpunkt in dem sonst  Ton in Ton gehaltenen großen Raum der zum kontemplativen Chillen einlädt. Der gesamte Wohnbereich befindet sich auf der Westseite, über die gesamte Länge befindet sich eine schmale Terrasse mit extra bequemen „Füße hoch“ Liegen um den Sonnenuntergang, den weiten Blick über El Paso, das Tal und das Meer zu genießen. Wird es mal kühl, so befindet sich dort auch ein Wintergarten der immer aufgewärmt von der Sonne des Tages ist. Auch von hier gelangt man in das kleine Südgärtchen in dem man schattige Plätzchen unter einem Orangenbaum oder einem Ananasguavenbaum findet. Dort steht die hauseigene Infrarotsauna und das kleine Tor zum gemeinsamen Poolbereich und vorbei an einer kleinen Höhle führt es wieder in den Patio.
Auf dem 180 qm Flachdach befindet sich ein 2m x 2m balinesischer Teetempel mit hohen Dach. Von dort hat man einen eindrucksvollen Rundumblick , Vorhänge sind da um daraus ein Separee zu machen, Kissen, Decken gibt es auch. Der Wind lässt das Klangspiel tanzen und wir unsere Seele.